Hauptseite
Profil
News
Produkte
Service
Ex-Info
Kontakt
Links

Ex DruckerELB ex Geräte Bensheim: Herstellung und Vertrieb von (Ex)-Geräten, (Sch)-Geräten, Überdruckkapselungen, Ex p Geräte für Schlagwetterschutz

 Sprache wählen / Select language   german  < >  english  

 

PRODUKTE

  Ex i Kameras
  Ex p Steuergeräte
  Ex p Drucker
  Ex p Klimageräte (in Kürze verfügbar)
  Ex p Schaltschränke
  Ex p Sonderanfertigungen
  Ex PC's und Bedienpanels
  Ex i Barcodescanner
  Ex i Eingabegeräte
  Ex i Tastaturinterface
  Ex i Taschen/Kopf Leuchten
  Ex d Schütze und Netzteile
  Zubehör-Palette

Ex p Ettikettendrucker

Die neue ELBPrint Baureihe bringt auch Ihren Drucker einfach in den Ex Bereich. Ausgelegt für eine Vielzahl von unterschiedlichen, marktgängigen Druckermodellen.

Anwendungsbereiche

Insbesondere zur Qualitätssicherung müssen auch in Ex Bereichen immer mehr Ettikettendrucker installiert werden. War dies nur mit großem Aufwand und über kostenintensive Sonderanfertigung möglich, so ermöglicht jetzt die neue Baureihe ELBPrint die unterschiedlichsten Druckermodelle einfach, sicher und schnell in die Ex-Bereiche zu bringen. Dabei kann i.d. Regel das auch bisher bereits im sicheren Bereich verwendete Druckermodell zum Einsatz kommen. Umständliche Software Anpassungen gehören der Vergangenheit an.

Funktionsprinzip

Werden die Drucker in einem luftdichten Gehäuse montiert und dieses mit Frischluft oder einem inerten Gas gefüllt, entsteht eine Zone frei von explosionsfähiger Atmosphäre. Liegt der Gehäuseinnendruck mindestens 50 Pascal (0,5 mbar) über der das Gehäuse des Druckers umgebenden Atmosphäre wird das Eindringen von zündfähigen Gas-Luftgemischen wirksam verhindert. Nachdem die Gehäusetür geschlossen und die Netz-spannung frei-gegeben ist, muß sichergestellt sein, daß sich keine explosionsfähigen Gase im Inneren des Gehäuses befinden. Durch eine automatisch ablaufende "Spülphase" wird gewährleistet, daß das Gehäuse mit zuerst "gespült" wird und somit noch eventuell vorhandene explosionsfähige Gase entfernt werden. Das in dem Druckergehäuse eingebaute Ex p Steuergerät überwacht und steuert alle notwendigen Funktionen der Überdruckkapselung und schaltet die Versorgungsspannung der Nicht-Ex-Geräte automatisch.

Ex-Ettikettendrucker für Standard Zebra DruckerEx Drucker ElbPrint 1

Die Standardlösung für die stationäre Anwendung

 

  • Gewohnte Entnahme des Ettiketts wie bei Standarddrucker
  • Integrierte Abreisskante auf Wunsch
  • Visuelle Beobachtung der Anzeigen des Druckers
  • Volle Bedienbarkeit des Druckers während des Betriebs
  • Verwendung Ihres bewährten Druckermodells möglich
  • Servicefreundlicher Zugang für einfachen Papier-Rollenwechsel
  • Hervorragender IP Schutz (>IP65) für den Drucker auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen
  • Auf Wunsch mit extragroßem Wickelhalter für hohen Etikettendurchsatz
  • Sonderausführungen mit Lackierung und Material nach Wahl sowie Seewasser- u. Tropen-fest

 

Ex Drucker ElbPrint 2

Ex-Drucker mit integr. AbspendeeinrichtungKleines transportables Druckersystem mit integr. Abspendung

 

  • Die optimale Lösung für fahrbare oder ortsverändliche Anlagen
  • Integrierte Abspendeeinrichtung QuickSpend® macht das Ablösen des Ettiketts vom Trägerpapier überflüssig
  • Volle Bedienbarkeit des Druckers während des Betriebs
  • Montierte Handgriffe zur einfachen Positionierung
  • Servicefreundlicher Zugang für einfachen Papier-Rollenwechsel
  • Hervorragender IP Schutz (>IP65) für den Drucker auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen
  • Sonderausführungen mit Lackierung und Material nach Wahl sowie Seewasser- u. Tropen-fest

® QuickSpend ist ein eingetragenes Warenzeichen

 

Ex-Drucker mit kontinuierlichen Auswurf der EttikettenEx Drucker ElbPrint 3

Das leistungsfähige Druckersystem für die automatisierte Weiterverarbeitung des gedruckten Ettiketts (z.B. über Picker)

 

  • Großer Ausgabetisch zur Verwendung mit den unterschiedlichsten Pickersystemen.
  • Höhenverstellbare Gerätefüße oder Vorbereitung zur Rahmenmontage
  • Verwendung ihres bewährten Druckermodells möglich
  • Sigla-Fenster für visuelle Kontrolle des Druckvorganges
  • Servicefreundlicher Zugang für einfachen u. schnellen Papierrollenwechsel
  • Hervorragender IP Schutz (>IP65) für den Drucker auch bei schwierigen Umgebungsbedingungen
  • Auf Wunsch mit extragroßem Wickelhalter für hohen Volumendurchsatz
  • Sonderausführungen mit Lackierung und Material nach Wahl sowie Seewasser u. tropenfest

 

Wir übernehmen für Sie auf Wunsch die komplette Umrüstung Ihres Druckers zum Einsatz in den Ex-Zonen 1, 2, 21 und 22. Für die automatisierte Weiterverarbeitung des Ettiketts (Pick& Place) haben wir bereits eine Vielzahl von Lösungen erarbeitet. Fragen Sie uns nach einer Lösung zum Drucken und Ettikettieren in den Ex-Bereichen.

 

E-Mail:

Service: 0 62 51 - 6 37 36

Impressum